Siebenbürgen, eine bedeutende europäische Kulturlandschaft, verändert sich. Seit der Wende von 1989 sind historische Träger, wie die Siebenbürger Sachsen es seit 900 Jahre sind, zu erheblichen Teilen aus der Region verschwunden. Aber auch Ungarn und Rumänen verlassen die alten Dörfer, und vieles liegt brach. Mauern der Kirchenburgen stürzen ein, alte Menschen verkümmern in Vereinsamung. Und alles wird über den Kamm der gleichmachenden Globalisierung geschoren … Wie wird Siebenbürgen in hundert, ja in zehn Jahren aussehen?

Damit Veränderung aber nicht völligen Verlust bedeutet, braucht es Menschen, die sich einsetzen. Die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien, der heutige Hauptträger der siebenbürgisch-sächsischen Kultur, zählt im Jahr 2013 rund 14.000 Mitglieder, also nicht einmal 10% der ehemaligen Größe. Die Aufgaben werden aber nicht geringer, sondern eher größer. In Landgemeinden mit wenigen Mitgliedern hüten 80-Jährige den Schlüssel zu ihrer Kirche wie den eigenen Augenapfel. Aber wem werden sie den Kirchenschlüssel weitergeben, wenn sie nicht mehr können? Pfarrer kommen angesichts der vielen administrativen Verpflichtungen kaum dazu ihre ureigenste Aufgabe wahrzunehmen – sich um Menschen zu kümmern. Aber welche Gemeinde sollen sie abschreiben? Auch mit noch so guten Programmen und Konzepten wird es ihnen nicht gelingen, die historisch gewachsene Kultur zu erhalten und Menschen in ihren Freuden und Nöten angemessen zu begleiten. Siebenbürgen braucht Menschen. Siebenbürgen braucht Sie.

Jede Situation ist einzigartig. Deswegen verzichten wir auf eine formale Bewerbung und bitten Sie, uns eine formlose Mail an info@einsatz-in-siebenbuergen.eu zu senden. Danach können wir in ein Gespräch eintreten. Dabei bitten wir Sie, sich im Vorfeld Gedanken zu machen, über welche Kernkompetenz Sie verfügen und was Sie anbieten, ob Sie Unterkunft in Siebenbürgen haben, wie es mit den Reisekosten steht und in welcher Zeitspanne ein Einsatz möglich wäre. Beispiele und Anregungen für einen Einsatz in Siebenbürgen finden Sie auf dieser Webseite. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Reinhart Guib
Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien